Sünner Malz

Sünner Malz – der Test

Das Sünner Malz kommt in schicker uriger Flasche rüber.

Es ist tief dunkel und hat fast keine Krone. Duftet malzig.

Angenehm süß, angenehm malzig. Leichtes Honigaroma. Ein insgesamt stimmiger Gesamteindruck.

Im Abgang schmecken wir etwas Vanilleartiges

Fazit: Das Sünner Malz spielt ganz oben mit. Ein gutes Malz mit Charakter.

Sünner Malz – Infos & Details

Name Sünner Malz
Brauerei Gebr. Sünner Brauerei und Brennerei
Herkunft Köln (NRW)
Website www.suenner-brauerei.de
Verfügbarkeit online, regionale Märkte
Design urig, schick
Zutaten Wasser, Gerstenmalz, Zucker, Hopfen, Farbstoff E150c
Allergene Gluten
Alkoholgehalt <0,5%
Geruch & Farbe dunkel
Kohlensäuregehalt mittel 5/10
Malzgehalt hoch 8/10
Preis mittel 1,60 €/l
6/10
Geschmack kräftig malzig, wenig Kohlensäure, süß, karamellig 8/10
Testnote gut 8/10

Sünner Malz – Eigenschaften und Nährwerte

Brennwert und Zuckergehalt des Sünner Malz sind im Durchschnitt für ein Malzbier.

Nährwertangaben je 100 ml
Brennwert 187 kJ (44 kcal)
Fett 0,0 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,0 g
Kohlenhydrate 9,3 g
davon Zucker 8,6 g
Eiweiß 0,2 g
Salz <0,01 g